Steuerberater für Unternehmer + Gründer 2018-04-30T22:15:49+00:00

Steuerberater für Unternehmer + Gründer・Allgemeines

Unsere Mandanten sind die Inhaber von kleineren und mittelständischen Unternehmen, die sich bestens auf ihr Geschäft und ihre Branche verstehen und Wert auf professionelle Beratungen und präzise Arbeit legen.

Wir beraten zahlreiche Unternehmer aus den Branchen Handel, Handwerk, Dienstleistung, IT, Gastronomie und Freiberufler, z.B. Ärzte – Zahnärzte – Journalisten und viele weitere mehr. Die Steuerberatung für Unternehmer, Freiberufler und Existenzgründer nimmt einen wichtigen Beratungs- und Tätigkeitsumfang bei uns in der Kanzlei ein.

Für uns gehören die Themen Finanzbuchführung, Jahresabschluss, Bilanz und Steuererklärungen für Firmen zu unserem Aufgabenbereich. Wir verstehen uns zudem auf die arbeitsteilige Zusammenarbeit mit unseren Mandanten: Nicht wenige mittelständische Unternehmer ziehen uns hinzu, um auf der Grundlage der von ihnen vorbereiteten Buchführungsdaten und Aufzeichnungen die Jahresabschlüsse und Gewinnermittlungen zu erstellen, steuerliche Gestaltungen und Fragestellungen prüfen zu lassen und unsere Einschätzung zu betrieblichen Umstrukturierungen in Anspruch zu nehmen.

Steuerberater für Freiberufler

Was für den Unternehmer im Allgemeinen gilt, hat auch bei den Freiberuflern Bedeutung. Allerdings gelten bei den Freiberuflern zusätzliche steuerliche Besonderheiten, auf die wir uns eingestellt haben und weshalb wir auch bestens mit Freiberuflern zusammenarbeiten.

Freiberufliche Unternehmer unterliegen beispielsweise regelmäßig nicht der Gewerbesteuer und es kommen umsatzsteuerliche Sondervorschriften zur Anwendung. Die Erleichterungen umfassen beispielsweise die Befreiung von der Erstellung einer Gewinnermittlung durch Bilanz (Betriebsvermögensvergleich) und die Befreiung von der Führung von Büchern (Buchführung).

Wer zu der Gruppe der Freiberufler gehört wird durch das Einkommensteuerrecht bestimmt und in vielen Grenzfällen durch die Finanzgerichte entschieden.  Bei uns in der Kanzlei werden wir z.B. in den folgenden Angelegenheiten für Freiberufler tätig:

  • Finanzbuchführung, Aufzeichnungen von Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben
  • Umsatzsteuervoranmeldungen, Umsatzsteuerjahreserklärung
  • Einkommensteuererklärung, Gesonderte und einheitliche Feststellungserklärungen
  • Jahresabschluss und Gewinnermittlung in Form der Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) gemäß § 4 Abs. 3 Einkommensteuergesetz.

Steuerberater für Gründer + StartUps

Ihre Geschäftsidee ist bereits entwickelt, nimmt schnell weitere Formen an und nun soll Ihr Unternehmen gegründet werden?

Dann stehen wir Ihnen als Ansprechpartner für die Vorbereitungen zur Verfügung, geben kompetente Antworten auf ihre zahlreichen Fragen und unterstützen bei der Entscheidungsfindung. Wir erachten die Beratung von Existenzgründern als besonders interessant und anspruchsvoll.

Wir zeigen Ihnen verständlich auf, auf was es im Steuerrecht ankommt und woran ebenfalls gedacht werden muss, was unter Betriebsausgaben zu verstehen ist, welche Steuerarten für Sie in Betracht kommen und was Sie sonst noch beachten sollten.

Themen der Gründungsphase

  • Was ist generell in Sachen Steuerrecht los und was bedeutet das alles für Sie.
  • Liquidität- und Ertragsplanungen
  • Tragfähigkeitsbescheinigungen
  • Rechtsformwahl
  • Ausübung von Wahlrechten
  • Identifizierung von Betriebsvermögen und Gestaltung; Zuführungen
  • Finanzierungsberatung

Jahresabschluss. Bilanz. EÜ-Rechnung

Der Jahresabschluss ist die abschließende Zusammenstellung der betrieblichen Vermögenspositionen, aller Betriebseinnahmen und der Betriebsausgaben für das Geschäftsjahr. Dabei spielen handelsrechtliche und steuerrechtliche Grundsätzen eine Rolle. Der Jahresabschluss aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang dient den Inhabern, Gesellschaftern und den kreditgebenenden Banken als Entscheidungsgrundlage für künftige Dispositionen.

Ein korrekter Jahresabschluss bietet aber weitaus mehr. Er ist zum einen die Basis für viele unternehmerische Entscheidungen und wird zu Recht auch zur Darstellung von Kapitaldienstfähigkeiten bei Finanzierungsprojekten herangezogen. Zum anderen stellt er als wichtige Größe einen Maßstab für vorherige Planungsrechnungen dar.

Steuererklärungen

Für Betriebe werden turnusmäßig Steuererklärungen zur Umsatzsteuer, Gewerbesteuer und – bei juristischen Personen – Körperschaftsteuer erstellt. Aktuelles Know-how im Steuerrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht sind hierfür unerlässlich und bieten dem Inhaber die Sicherheit, dass keine fehlerhaften Steuererklärungen eingereicht werden.

Gleichzeitig bieten sich rund um die Jahresabschlussarbeiten auch Gestaltungsmöglichkeiten und  handels- und steuerliche Wahlrechte an, die von uns mit dem Mandanten unter Abwägung aller Begleiterscheinungen ausgeübt werden.

Gründungsphase

  • Rechtsformwahl
  • Ausübung von steuerlichen und handelsrechtlichen Wahlrechten
  • Identifizierung der Betriebsvermögen und mögliche Gestaltung
  • Finanzierungsberatung
  • Steuerliche Erfassung, Einkommensprognosen

Betriebsphase

  • Finanzbuchführung, Lohnbuchführung, Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Jahresabschlüsse nach Handelsrecht und Steuerrecht, Gewinnermittlungen
  • Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen für Personengesellschaften
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Steuergestaltung
  • Wechsel der Gewinnermittlungsart; Ermittlung von Übergangsergebnissen
  • Rechtsformwechsel, Übertragungs- und Einbringungsvorgänge
  • Betriebliche Steuererklärungen
  • Private Steuererklärungen

Betriebsveräußerung und Aufgabe

  • Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf
  • Aufgabegewinnermittlungen, Übergangsergebnisse
  • Inanspruchnahme von Vergünstigungen
  • Liquidationsbesteuerung
  • Auseinandersetzungsbilanzen
  • Unternehmensbewertung