Die Einkommensteuererklärung. Neues Jahr, neues Spiel.

  • Der Steuergesetzgeber sieht vor, dass für die Einreichung der Steuererklärungen für das Jahr 2018 erstmals die verlängerte Fristen gelten.
    • Danach sind Steuererklärungen, die sich auf ein Kalenderjahr oder auf einen gesetzlich bestimmten Zeitpunkt beziehen, spätestens sieben Monate nach Ablauf des Kalenderjahres oder sieben Monate nach dem gesetzlich bestimmten Zeitpunkt abzugeben.
    • Diese Frist endet mit Ablauf des 31. Juli 2019. § 149 (2) AO i.V. Artikel 97 §10a (4) EGAO. Dies betrifft regelmäßig die Einkommensteuererklärungen und Körperschaftsteuererklärungen sowie die Umsatzsteuer- und Gewerbesteuererklärungen.
  • Für die Steuererklärungen des Jahres 2017 gelten weiterhin die alten Termine: Diese Frist endet noch mit Ablauf des 31. Mai 2018.
  • Weiterhin gilt, dass sich diese Fristen bei Hinzuziehung steuerlicher Berater allgemein verlängern.
    • Für Steuererklärungen des Jahres 2018 endet diese allgemeine Fristverlängerung mit Ablauf des 28. Februar 2020.
    • Für Steuererklärungen des Jahres 2017 endet sie mit Ablauf des 31. Dezember 2018.
2018-04-05T22:39:39+00:00 Januar 1st, 2018|